Frau

Hilfsadressen in Tirol in Zeiten der Corona-Krise

Einrichtungen und Telefonnummern in Tirol

Wenn Ängste und die Sorgen um das persönliche Leben und die Zukunft von Freunden und Angehörigen überhandnehmen und Zwangsmechanismen wie permanentes Händewaschen und Temperaturkontrollen den Alltag behindern, dann ist es besonders wichtig, dass sich Betroffene über Telefon und andere elektronische Medien professionelle Unterstützung suchen. Niemand sollte zögern, sich gerade jetzt Hilfe zu holen.

Corona-Sorgen-Hotline des Landes Tirol und der Diözese Innsbruck: 0800 400 120 (PsychologInnen stehen Montag bis Freitag von 8.00-20.00 zur Verfügung)

Telefonische Beratung für Menschen mit psychischen Erkrankungen der pro mente tirol in allen Tiroler Bezirken:
Innsbruck, Mo.-Do. 8.00-17.00, Fr. 8.00-12.00, Tel. 0664 88358010
Landeck, Mo.-Do. 9.00-14.00, Tel. 0664 8172778
Imst, Mo.-Do. 9.00-14.00, Tel. 0664 5433753
Reutte, Mo.-Do. 9.00-14.00, Tel. 0664 4013920
Schwaz, Mo.-Do. 9.00-14.00, Tel. 0664 5052587
Kufstein, Mo.-Do. 9.00-14.00, Tel. 0664 8172793
Lienz, Mo.-Do. 9.00-14.00, Tel. 0664 88218324
AnsprechpartnerInnen und Erreichbarkeit: mehr Information

Hilfe für Angehörige psychisch Erkrankter (HPE) Tirol:
Telefon für ganz Tirol 0699 17238060
oder bei den Moderatorinnen und Moderatoren der Selbsthilfegruppen in:
Innsbruck, Tel. 0664 5671936
Landeck, Tel. 0650 2346547  
Lienz, Tel. 0650 6540087
Ried im Oberinntal, Tel. 0664 73278322
St. Johann in Tirol, Tel. 0699 10413629
Wörgl, Tel. 0660 7899115
Weitere Information unter www.hpe.at

Telefonseelsorge der Diözese Innsbruck: 142 (rund um die Uhr) oder www.onlineberatung-telefonseelsorge.at

 - Hilfsadressen in Tirol in Zeiten der Corona-Krise