Frau

Begleitsymptome

Ich bin geistig krank, die Lungenkrankheit ist nur ein
Aus-den-Ufern-treten der geistigen Krankheit.
Franz Kafka

Depressive Patienten leiden häufig unter Verstopfung und Mundtrockenheit.
 
Körperliche Missempfindungen wie Druckgefühl auf der Brust, Oberbauchschmerzen oder Schwindelgefühl führen oft zu langen vergeblichen Abklärungs- und Therapieversuchen.
 
Angstgefühle kommen bei depressiven Erkrankungen nicht selten vor. Häufig bezieht sich die Angst dabei nicht auf ein bestimmtes Objekt („ich habe Angst, weiß aber eigentlich nicht wovor und habe gar keinen Grund dazu“).
 
Depressive Patienten werden häufig von einer ausgeprägten inneren Unruhe gequält, die es ihnen völlig unmöglich macht, längerdauernden zielführenden Beschäftigungen nachzugehen. Während sie eine Arbeit beginnen, erinnern sie sich qualvoll daran, eine andere noch nicht fertiggebracht zu haben. So eilen sie von Tätigkeit zu Tätigkeit, ohne sich auf eine davon konzentrieren und zu Ende bringen zu können.

TVSpot Deutsche Depressionshilfe
TVSpot pro mente austria
TVSpot ganznormal.at