Paar Radfahren

Vortrag: Depression betrifft die ganze Familie

Depressive Erkrankungen beeinträchtigen die Lebensqualität der Betroffenen und ihrer Angehörigen mehr als andere Krankheiten. Im gemeinsamen Bemühen um Bewältigung des Alltags und um Behandlung der Erkrankung können Angehörige einen wichtigen Beitrag leisten, sie sind aber auch gefordert zu lernen, mit dieser Belastung umzugehen.

ReferentInnen:
Dr.in Gabriele Salvenmoser-Passin, Fachärztin für Psychiatrie und NeurologieMag.a Maria Fischer, Psychotherapeutin, Leiterin der Regionalgruppe Innsbruck des Vereins HPE - Hilfe für Angehörige psychisch Erkrankter

Termin und Ort:
Donnerstag, 10. Oktober 2013, 19:00 bis 21:00 UhrTagungshaus der Erzdiözese Salzburg, Brixentaler Straße 5, 6300 Wörgl

Es ist keine Anmeldung erforderlich. Der Eintritt ist frei.

Veranstalter:
HPE - Hilfe für Angehörige psychisch Erkrankter und pro mente tirol gemeinsam mit dem Bildungshaus Wörgl